Fahrzeugspezifische Infos

Die zu visualisierenden Daten werden vom CAN-Bus gelesen, der in praktisch allen modernen Fahrzeugen vorhanden ist. Die aktuelle Version ist auf Fahrzeuge des Herstellers Mazda optimiert. Derzeit werden Mazda CX-5 Modelle ab 2012 sowie CX-3-Modelle ab 2015 unterstützt. Weitere Modelle werden hinzugefügt werden.

Es kann grundsätzlich eine Auswahl aus folgenden CAN-Bus-Parametern dargestellt werden:

  • Anzeige der Regeneration des Dieselpartikelfilters im Display und per LED. *¹
  • Anzeige der gefahrenen Kilometer seit der letzten Regeneration. *¹
  • Anzeige des Öldrucks. *¹
  • Anzeige der Öltemperatur.
  • Anzeige der Kühlwassertemperatur.
  • Anzeige der Außentemperatur.
  • Anzeige der Innentemperatur. *ˆ
  • Anzeige der Geschwindigkeit.
  • Anzeige der Batterie-Spannung.
  • Anzeige des Batterie-Ladezustandes.
  • Anzeige des Batterie-Ladestroms.
  • Anzeige der Batterie-Temperatur.
  • Anzeige der Ankopplung des Hinterradantriebes. *²
  • Anzeige der Temperatur des Automatikgetriebeöls. *³
  • Anzeige des Drehmoments am Automatikgetriebe. *³
  • Anzeige des gewählten Gangs im Automatikgetriebe. *³

Displaylayout:

Die Anzeige wird grundsätzlich in 3 Bereiche aufgeteilt.
A = Oben links, B = Oben rechts, C = Unten.

In der Standardausführung werden folgende Anzeigeebenen bereitgestellt:

Diesel:

  1. A: Öltemperatur,
    B: Öldruck sowie
    C: Regenerationsstatus
  2. A: Öltemperatur,
    B: Kühlwassertemperatur sowie
    C: Außentemperatur bzw. optional Innentemperatur (mit MS-CAN-Bus-Modul)
  3. A: Batterieladespannung,
    B: Batterieladestrom und
    C: Batterieladungszustand
    .
  4. (nur mit Automatikgetriebe)
    A
    : Getriebeöltemperatur
    B: Drehmoment
    C: Anzeige des gewählten Ganges

Benzin:

  1. A: Öltemperatur,
    B: Kühlwassertemperatur und
    C: Außentemperatur bzw. optional Innentemperatur (mit MS-CAN-Bus-Modul)
  2. A: Batterieladespannung,
    B: Batterieladestrom und
    C: Batterieladungszustand
  3. (nur mit Automatikgetriebe)
    A
    : Getriebeöltemperatur
    B: Drehmoment
    C: Anzeige des gewählten Ganges

Sofern ein AWD-Modell angegeben wurde, wird die Kraftkopplung des AWD in allen obigen Anzeigen als waagerechtes Balkendiagramm oberhalb PosC integriert.

Um andere Parameterkombinationen aus der obigen Liste darstellen zu können, wird ein Software-Anpassungsservice angeboten. Auch andere als die obigen Parameter sind denkbar und per Anpassungsservice bestellbar, sofern sie über einen der beiden CAN-Busse abgefragt werden können. Daten können dabei quasi simultan aus zwei CAN-Bus-Systemen abgefragt werden, ohne dass eine manuelle Umschaltung erforderlich wäre. Über eine Hardware-Option wäre das ggf. notwendige zweite CAN-Bus-Modul nachrüstbar.

Schwellwerte:

Weiterhin einstellbar durch den Anpassungsservice sind die Schwellwerte bei denen die Werte blau (wenn niedriger als Schwellwert) oder gelb (wenn höher als Schwellwert) dargestellt werden. Der Auslieferungszustand ist nachfolgend dargestellt:

Parameter

Niedrig

Hoch

Öltemperatur

50 °C*¹ / 55 °C

120 °C

Kühlwasser

40 °C*¹ / 55 °C

115 °C

Öldruck

1,00 bar

4,00 bar

Spannung

11,0 V

14,5 V

Ladestrom

< 0 A

Geschwindigkeit

10 km/h

200 km/h

Innentemperatur

17 °C

24 °C

Getriebeöl (ATX)

125 °C

 

*¹) bei Dieselmotoren
*²) mit Allradantrieb
*³) mit Automatikgetriebe
*ˆ) mit 2.CAN-Bus-Modul
°   zukünftig geplante Parameter